Die Veränderung der Welt beginnt bei den eigenen Gedanken.  
Überdenken Sie Ihre Muster und lassen Sie sich inspirieren.

Freitag, 7. April 2017

13:00

Kaffee

14:00

Begrüssung
Dieter Rappold
 

Ein Plädoyer für Grau

Welche gesellschaftlichen Auswirkungen hat es, wenn Algorithmen bestimmen, was wir bei Facebook, Google + Co. sehen. Sind wir auf dem Weg von der Demokratie zur Algokratie?

Dieter Rappold

Dieter Rappold verantwortet das Business Development bei Virtual Identity AG (Wien), eine Firma mit 180 Mitarbeiter/-innen an 3 Standorten. Er begeistert sich und seine Kunden Tag für Tag für die neuen Medien.

 
www.virtual-identity.com
Dieter Rappold
Mischa Ramseyer
 

Reise zur perfekten Organisation

Aus eigener Erfahrung kann ich mit gutem Gewissen sagen: “Persönlich erfolgreich zu sein ist einfach!" Wirklich schwierig ist, den Erfolg gemeinsam mit anderen zu multiplizieren. Ein Erfahrungsbericht der letzten 10 Jahre meines Lebens; von mir über mich für euch”.

Mischa Ramseyer

Mischa Ramseyer ist Gründer von pragmatic solutions. Seine Passion sind Menschen in Organisationen. Sein Ziel ist mit den Menschen gemeinsam die optimalen Rahmenbedingungen zu gestalten, dass diese ihr volles Potential entfalten können. Er sucht und gibt ständig neue Impulse um die Grenzen des Denkens bei sich, seinem Team und seinen Kunden zu sprengen.

 
www.pragmatic-solutions.ch
Mischa Ramseyer

15:30

Pause
Luciano Marinello
 

Vom König zum Knecht

Luciano Marinello zog nach dem Verkauf seiner Firma für acht Monate auf einen Glarner Bauernhof. Wie sieht es ausserhalb des „Hamsterrads“ aus?

Luciano Marinello

Luciano Marinello lernte zunächst Steinmetz und trat nach Auslandsaufenthalten in den Lebensmittelhandel seiner Familie ein. 2015 verkaufte er die fünf Zürcher Marinello-Filialen an die Migros und sicherte so 75 Mitarbeitenden ihren Arbeitsplatz.

 
www.marinello.ch
Luciano Marinello
Susan Rößner
 

Ein Leben ohne Plastik

Plastik wurde bereits in den entlegensten Regionen der Erde gefunden, aber auch in unserem heimischen Bier: Es ist eines der grössten Umweltprobleme unserer Zeit. Dennoch fällt es uns schwer, unsere Gewohnheiten zu ändern. Dabei ist ein Leben mit weniger Müll durchaus möglich - und macht sogar glücklich und zufrieden.

Susan Rößner

Die Konstanzerin lebt selbst plastikfrei und ist Gründerin eines plastikfreien Onlineshops.
Ihren Wertstoffmüll hat sie auf einen gelben Sack pro Jahr reduziert.

 
www.monomeer.de
Susan Rößner
 

Wahl Forum 1,2,3 oder Pause

Plenum

 

18:00

Apéro & Nachtessen bis 19:25
Daniela Widmer
 

Am Ende bleibt das Leben

Erlebnisbericht der Grenzerfahrung von 259 Tagen Geiselhaft bei den Taliban.

Daniela Widmer

Daniela Widmer ist Polizistin, Buchautorin und Entführungsopfer. Im Jahr 2011/2012 wurde sie in Pakistan durch die Taliban entführt.

 
de.wikipedia.org
Daniela Widmer
Roland Siegenthaler
 

Echt praktisch visualisiert

Visualisierte Kurz-Zusammenfassung der Referate des Tages.

Roland Siegenthaler

Roland Siegenthaler fasst die Referate des Tages echt praktisch in Bildform zusammen.

 
www.echtpraktisch.ch
Roland Siegenthaler

21:00

Ausklang in der Swisslife-Bar oder Lesung im Kaminzimmer
Karl B. Rietmann
 

Verändere Dein genetisches Schicksal

Im Sinne der individualisierten Medizin/Ernährung ist es wichtig den körpereigenen Stoffwechseltypen zu erkennen, der zur Geburtszeit fest steht. Der GenoTyp der dazu die Grundlage ergibt, wird in der Deutschen Erstausgabe von „Verändere Dein genetisches Schicksal“ diskutiert. Weitergehende Infos unter www.geno-typing.de.

Karl B. Rietmann

Karl B. Rietmann ist NutriGenomic/Epigenetiker und Ernährungsberater, dipl. Ing. HTL/STV. Er hat die deutsche Übersetzung des Buches des Mediziners Peter J. D’Adamo vorangetrieben.

 
Karl B. Rietmann

Samstag, 8. April 2017

09:30

und weiter geht's...
Wilhelm Schmid
 

Grenzen der Freundschaft

Wilhelm Schmid

Wilhelm Schmid ist Deutschlands führender Philosoph der Lebenskunst. Er beschäftigt sich mit philosophischen Themen wie Gelassenheit, Glück und Unglück oder Freundschaft und Feindschaft. 

 
de.wikipedia.org
Wilhelm Schmid

10:30

Pause
Catherine Debrunner
 

Im Rollstuhl nach Rio

Im Interview mit Dr. Matthias Wipf

Catherine Debrunner

An der WM in Doha 2015 gewann die Athletin, die seit Geburt wegen eines Steissbeintumors (Steissteratom) querschnittgelähmt ist, über 200 m ihre erste Medaille an einem Grossevent. Im Sommer 2016 war Catherine Debrunner in Rio an den Paralympics.

 
www.swissparalympic.ch
Catherine Debrunner
Stefan Klettenhammer
 

Insekten als Nahrung

Mit dem Insektenriegel wurde bewiesen, dass Insekten gut schmecken können.

Stefan Klettenhammer

Stefan Klettenhammer entwickelte eine Extraktionstechnologie, die das enorme Potenzial der Verwendung von Insekten als Nahrung erschliesst. Mit seiner Firma war er Finalist des Swiss Technology Award 2015.

 
www.entolog.ch
Stefan Klettenhammer

12:00

Stehlunch bis 13:25
Dr. Matthias Wipf (Interviews)
 

Teilnehmer Ideen

Moderierte "Input-Session" in Interviewform

Dr. Matthias Wipf

 
Dr. Matthias Wipf (Interviews)
Miles Koeder - Michael Glauser
 

Hechte und Migration

Auf der stetigen Suche nach der perfekten Hechtform entwickelte sich über drei Jahrzehnte eine Hecht-Community, die die Hechte weltweit "schwimmen" lässt.

Miles Koeder - Michael Glauser

Seit seiner Kindheit zeichnet Miles Koeder Hechte. Der ausgebildete Rechtsanwalt ist beruflich im Staatssekretariat für Migration tätig.

 
koeder.ch
Miles Koeder - Michael Glauser
Roland Siegenthaler
 

Echt praktisch visualisiert

Visualisierte Kurz-Zusammenfassung der Referate des Tages.

Roland Siegenthaler

Roland Siegenthaler fasst die Referate des Tages echt praktisch in Bildform zusammen.

 
www.echtpraktisch.ch
Roland Siegenthaler

15:15

Abschluss 15:30

 

Christoph Lanter (Moderation)

Organisator von GRENZDENKEN und Unternehmer aus Weinfelden. Beruflich beschäftigt er sich mit dem Internet und den neuen Medien – stets auf der Suche nach neuen, innovativen Ideen, interessanten Projekten und Personen.

www.chrisign.ch
Christoph Lanter (Moderation)

Dr. Matthias Wipf (Interviews)

Matthias Wipf ist Publizist und Kommunikationsberater. Er hat langjährige Erfahrung als professioneller Moderator von Konferenzen, Gesprächen und Diskussionsrunden. Grenzdenken unterstützt er seit den Anfängen auch als Berater.

wipfkom.ch
Dr. Matthias Wipf (Interviews)

Stand: 23.03.2017 / Änderungen vorbehalten

Sponsoren und Gönner

Medienpartner